Ernährung und Lebensstil

Mineralien und Spurenelemente sind für das normale Funktionieren unseres Körpers unentbehrlich. Ein Mangel führt zu Stoffwechselstörungen, eine Überdosierung kann zu Vergiftungen führen.

Proteine

28.01.2022

Proteine, auch Eiweiße genannt, sind ein wichtiger Bestandteil unserer Ernährung. Wir brauchen sie für Wachstum, die Reparatur von Muskelgewebe, den Erhalt von Muskeln, Hormonen, Knochengewebe usw. Aus diesem Grund werden Proteine als "die Bausteine unseres Körpers" bezeichnet.

Fette

24.12.2021

Es mag seltsam klingen, doch auch Fette sind ein unverzichtbarer Nährstoff. Es ist jedoch wichtig, dass du auf die Art und Menge der Fette achtest, die du zu dir nimmst.

Kohlenhydrate

26.11.2021

Kohlenhydrate (hauptsächlich Zucker) kommen in reiner Form in unserer Nahrung vor und werden als Bindemittel oder Süßungsmittel verwendet. Sie können auch industriellen oder hausgemachten Gerichten als Bindemittel, Konservierungsmittel, Süßstoff oder Füllstoff zugesetzt werden.

Bewegung

22.10.2021

Um gesund zu bleiben, reicht es nicht aus, auf deine Ernährung zu achten. Du musst deine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung kombinieren. Die Intensität der Bewegung hängt von deinem Ziel ab.

Unser Körper besteht größtenteils aus Wasser. Wir müssen also viel trinken, um den Feuchtigkeitsverlust auszugleichen:

Das Timing der Mahlzeiten hängt sehr stark von deinem Tagesablauf ab. Wichtig ist, dass du immer versuchst, etwa zur gleichen Zeit zu essen. Du wirst also ein Muster für deine Essenszeiten finden müssen, das sich an deinem Tagesablauf orientiert.

Solltest du also wirklich auf alle Leckereien verzichten? Natürlich nicht! Wenn du dich eine ganze Woche lang gesund und ausgewogen ernährt hast, ist es okay, zum Wochenabschluss ein wenig zu sündigen. Bei den meisten Menschen ist der Sonntag dafür die beste Wahl. Das ist normalerweise der "Ruhetag", ein "Familientag". Wenn das nicht in deinen...

Am besten ist es, zwischen den Mahlzeiten einen kleinen Snack zu sich zu nehmen. So vermeidest du, dass du zu den Hauptmahlzeiten ausgehungert bist. Wenn du großen Hunger hast, wirst du tendenziell schlingen, wodurch es für deinen Körper schwierig wird, alles zu verarbeiten. Oft führt dies auch zu Übersättigung, sodass der überschüssige Treibstoff...